Liebe Leser und Leserinnen,

im April durfte ich erfolgreich meine Ausbildung “Arbeitsbewältigungs-Coaching” absolvieren und suche nunmehr eine Schule/ ein Kollegium im östlichen Ruhrgebiet (Dortmund, Schwerte, Bochum, Herne, Hattingen), welches sich für die Durchführung eines ab-c interessieren lässt. Hierbei handelt es sich um ein dialogisches Instrument zur Aktivierung der eigenen Potentiale, um gesünder und leistungsgerechter die Arbeit zu bewältigen. Gleichzeitig werden in diesem Prozess die Anforderungen an die Organisation formuliert, um ein “gesundes” Arbeiten zu ermöglichen. Das Verfahren basiert auf den seit Jahrzehnten angewendeten Verfahren “Work Ability Index” in den skandinavischen Ländern.
Was passiert im ab-c:
1. Im Rahmen einer Konferenz würde das Verfahren, die Ziele und die Methodik kurz dem Kollegium vorgestellt (ca. 60 Minuten)
2. Bei Interesse würde mit jedem Lehrer/Lehrerin ein ab-c Gespräch durchgeführt, welches aus folgenden zwei Bausteinen besteht:
a) Feststellung des aktuellen Work Ability Index Wertes (Grad der aktuellen Arbeitsbewältigungsfähigkeit)
b) Durchführung des ab-c Interviews zu den persönlichen und organisatorischen Maßnahmen, die dem Erhalt, der Förderung oder der Wiederherstellung der Arbeitsfähigkeit dienlich sind
3. Abschlußkonferenz (ca. 1,5 – 2 Stunden) – Vorstellung der Ergebnisse für die Organisation und Festlegung von konkreten Maßnahmen, die ein gesünderes und anforderungsgerechteres Arbeiten in der Schule erlauben.

Informationen zum WAI findet ihr unter dem folgenden link:

Informationen zum ab-c findet ihr hier:

Bei Interesse, meldet Euch bitte per mail bei mir
kiel(at)h-faktor.org

Danke
Udo

Ähnliche Artikel: