Bildungspolitik | Niekao Lernwelten Blog - Part 2 - Tag - Niekao Lernwelten Blog
Posts tagged "Bildungspolitik"

Fortsetzung – Was uns die moderne Hirnforschung zu verstehen gibt- Teil 2

Wir waren bei den leckeren Lachsen – die, angekommen am Ziel – innerhalb kurzer Zeit in die “ewigen Jagdgründe” eintreten. Ist dies vielleicht eine im Hirn fest verdrahtete Schaltung, die das Leben beendet? Den Beweis dafür trat ein Forscher an, indem er die Lachse – nach dem Laichen – per Helikopter zum Meer verfrachtete und...

Exkurs 2 – Was uns die moderne Hirnforschung zu verstehen gibt

  Vor wenigen Tagen hatte ich das Vergnügen einem Vortrag von Herrn Prof. Gerald Hüther, von der Universität Göttingen beiwohnen zu dürfen. Es ging um das Thema der “Lebenslangen mentalen Fitness – wie können die Erkenntnisse aus der neurobiologischen Forschung die individuelle Arbeitsfähigkeit der Mitarbeiter im Unternehmen positiv beeinflussen?”   Ohne Anspruch auf wissenschaftliche Genauigkeit...

Schülertypologien als Basis zur Differenzierung des Unterrichtes Teil 3 – Aufstellen der einfachen Zwicky Box –

Auf Basis der Zieldefinition ergab sich eine folgende einfache Matrix.   In den Spalten wurde das Leistungsniveau und in den Zeilen die Leistungsbereitschaft abgetragen. Es entstand einfache Matrix mit 6 Untergruppen bzw. Basistypologien. Matrix einfügen Die Einordnung entlang der drei “Leistungsniveau” ist noch recht einfach. Die Unterscheidung der Leistungsbereitschaft hingegen gestaltete sich weitaus schwieriger. Wir...

Schülertypologien als Basis zur Differenzierung des Unterrichtes – Ein erster Exkurs –

Ich hatte die letzten zwei Tage das Vergnügen, im Rahmen eines Workshops zu den Themen “Arbeitsbewältigungsfähigkeit und Gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen” mitwirken zu dürfen. Im Rahmen der Arbeit wurden diverse Kurzvorträge aus Sicht der Hirnforschung, der Arbeitsforschung, der Unfallforschung, der Fort- und Weiterbildung oder der Arbeiten zum WAI (work ability index) als Input geliefert. Die...

Schülertypologien als Basis zur Differenzierung des Unterrichtes Teil 2 – Zieldefinition

Bei der Zwicky Box handelt es sich um eine einfache, aber sehr strukturierte Methode aus dem Baukasten der Kreativitätstechniken. Wir haben Sie selbst erstmals in 1998 eingesetzt, um in einem Forschungsprojekt das Thema der „seriellen Unikatfertigung“ zu diskutieren. Die Debatte um die „Serielle Unikatfertigung“ in der industriellen Produktion ist in vielerlei Hinsicht vergleichbar mit der...

Schülertypologien als Basis zur Differenzierung des Unterrichtes Teil 1 – Ausgangslage –

Der Abschied von der Orientierung am “Durchschnittsschüler” und die Forderung nach einer „individualisierenden Förderung“, bedingen neue Kompetenzen in der Unterrichtsgestaltung. Im Folgenden der Versuch über das Instrument einer einfachen „Zwicky-Box“ die Basis für eine erste „Schülertypologie“ zu generieren. Bei der Zwicky Box handelt es sich um ein Instrument aus dem Feld der Kreativitätstechniken. Es findet...

Ein neues Lehrerleitbild? – Vom “Wissensvermittler” zum “Lerncoach”

Und schon wieder droht eine Reform. Diesmal steht im Fokus die Lehrerausbildung. Ohne Zweifel ist hier eine Menge zu tun – doch reicht die Änderung des Kerncurriculums? Sind die Universitätsprofessoren überhaupt in der Lage, selbst vom “Wissensvermittler und -abprüfer” zum “Coach für das Lernen lernen” zu werden? Inwieweit werden diese Personen unterstützt, reflexive Lernkompetenz anzubahnen...