Tipp 2: Bleiben Sie am Ball

In der Schule hat jedes Heft, jeder Hefter und seine Farbigkeit seinen bestimmten Sinn und Platz. Hintergrund ist die Einführung und das Training erster “Lern- und Arbeitsroutinen” im Schülerleben Ihres Kindes. Hefte, Ordner, Bücher, Stifte, Farben etc. sind Handwerkzeuge für das Lernen – quasi der Werkzeugkeller Ihres Kindes. Das Mitteilungs- und Hausaufgabenheft ist das erste Instrument der Arbeitsorganisation und der Arbeitsplanung Ihres Kindes. Struktur und Ordnung in den Basisroutinen erleichtern den Schulalltag. Stellen Sie sich vor, Sie müssten jedes Mal den halben Keller umräumen um Ihren Hammer zu finden. Frustrierende Vorstellung, oder? Also, wie soll Ihr Kind ohne Ihre Hilfe eine solche Routine entwickeln? Helfen Sie indem

  • Sie mit Ihrem Kind gemeinsam seine Schulutensilien einkaufen und in Absprache mit Ihrem Kind jedem Teil seinen festen Platz im Schultornister zuweisen. Lassen Sie Ihr Kind seinen Schultornister leeren und selbst wieder packen. Spielen Sie “Unterricht” und lassen Sie Ihr Kind sein Mäppchen, seine Ordner oder Hefter zeigen.
  • Sie täglich den Schultornister kontrollieren. Schauen Sie gemeinsam mit Ihrem Kind seine Hefte nach und loben Sie seine Arbeit!
  • Sie täglich in die Postmappe Ihres Kindes schauen, damit Sie keine Mitteilungen und Informationen der Klassenlehrerin oder der Schulleitung übersehen!
  • Sie an den Elternsprechtagen teilnehmen und sich so einen notwendigen Überblick über das bevorstehende Schulhalbjahr verschaffen!

Ähnliche Artikel:

  • Keine verwandten Artikel