Liebe Freundinnen und Freunde der Niekao Lernwelten,

heute muss ich wieder einen Strauß guter Gefühle an Sie alle senden, die Lehrerinnen und Lehrer, die wir unsere Kundschaft nennen dürfen. Niemand reagiert so geduldig auf Fehler und verzeiht diese so freundlich, wie es eben Pädagoginnen und Pädagogen tun.

So auch in diesem Fall, der echt der Gipfel ist. Eine Kundin will sich registrieren und erhält den Hinweis, dass sie schon Kundin der Lernwelten ist. Soweit so gut, doch untermalt wird diese Botschaft mit dem animierten Filmchen eines rauchenden Mannes, der Ihr grinsend genau den Finger zeigt, den wir bei unseren Kindern niemals sehen wollen.  

Und diese zauberhafte Kundin informiert uns freundlich darüber und endet mit der Frage „Muss so etwas sein? Empörte Grüße“

Der beste Administrator der Welt hat diesem Unhold noch in der Nacht den Garaus gemacht. Herr Mittelfinger ist eine Programmierung des Shopsystems und sitzt in einem „Honeypot“, in welchem mögliche Hacker anlanden. Wie der Unhold diesem Honigtopf entschlüpfen konnte, muss noch geklärt werden. Wir haben ihn des Shops verwiesen. Sollte er Ihnen dennoch noch irgendwo begegnen, informieren Sie uns bitte, wir distanzieren uns ausdrücklich von ihm 😉

Und mehr noch, freundliches Miteinander, gegenseitige Rücksichtnahme und Einfühlungsvermögen sind uns wichtig. In diesem Sinne schnüren wir Ihnen heute ein Paket voller Artikel, deren Ziel es ist, genau diese Fähigkeiten bei den Kindern anzubahnen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern und eine gute Gesundheit

Kinder der Welt – Indien

Wie leben Kinder in anderen Teilen der Welt? Wie sieht ihr Alltag aus? Welche Möglichkeiten und Chancen haben sie, ihre Träume und Ziele zu erreichen?
Über diese umfangreichen Lernwerkstatt bekommen die Kinder einen Einblick in das Leben von Mädchen und Jungen in Indien. In der Auseinandersetzung mit einer fremden Kultur vertiefen die Kinder ihre aufgeschlossenere und weltoffenere Wahrnehmung von Menschen anderer Herkunft.

Klassen 3 und 4
ab 12,99 €

Gefühle besprechen – Muss ich Angst haben?

Wir wissen, dass auch Kinder unter Ängsten leiden. Doch die Kinder sind von Geburt an verschieden in ihrer Reizbarkeit und in ihrem Angstempfinden. Die entscheidenden Faktoren dafür, wie sich das Angstempfinden und der Umgang mit diesem entwickelt, sind das Umfeld, in dem das Kind aufwächst sowie die Erziehung und Entwicklung, die es durchläuft. Normalerweise ist für Kinder ein Schulbesuch eine aufregende und interessante Angelegenheit. Aber für einige Kinder auch Grund für Angst und Panik. Die Aufgabe des Pädagogen ist es also, das Körper- und Selbstbewusstsein der Kinder innerhalb der sozialen Gemeinschaft zu fördern, sodass irreale Ängste und Gefühle stets hinterfragt und gemeinsam diskutiert werden, damit reale Ängste zur Sicherheit der Kinder entwickelt werden können.

Klassen 3 und 4
ab 3,99 €

Ethik – Ich habe Wut im Bauch

Verhaltensauffälligkeiten und Gewalt im Schulalltag haben in den letzen Jahren enorm zugenommen. Oft haben die Kinder Schwierigkeiten, ihre Emotionen und Impulse zu steuern.
Durch frühzeitiges Konfliktmanagement und Erlernen richtiger Verhaltensmuster können Wut und Gewalt in die richtigen Bahnen gelenkt werden.
„Abkühlen“, richtiges Zuhören, Gefühle ausdrücken, Kompromisse eingehen, Streitereien auflösen – das alles kann man lernen. Das Material beinhaltet verschiedene Übungen, mit denen Wut und Aggression überwunden werden „können“.

Klassen 2 bis 4
ab 6,99 €

Alltagspädagogik – Streitfälle

Zu Streitfällen kommt es in der Grundschule täglich. Dabei sollte man diesem Problem auf vielfältige Weise begegnen: In einer Unterrichtsreihe mit Hintergrundwissen und Handlungsmöglichkeiten in einem Streitfall ebenso wie mit Kindern und Lehrern als „Steithelfern“ bei einem akuten Fall. Nach langjährigem Umgang mit Streitfällen in der Schule habe ich dieses Material erstellt, um für Lehrer und Kinder den Umgang mit Ärger und Streit zu optimieren.

Klassen 3 und 3
ab 4,99 €

Gefühle besprechen – Freundschaft

Eine Freundin oder einen Freund zu haben, ist für die Entwicklung des Kindes besonders wichtig. Durch Freundschaften lernen Kinder, soziale Beziehungen zu entwickeln, die für das Leben von Bedeutung sind. Dieser Lernprozess ist in der Regel beglückend, manchmal aber auch mit Verletzungen und mit Traurigkeit verbunden.
Das Material soll helfen, eigene und wahrgenommene Lebenserfahrungen zu artikulieren und zu bewerten, für Alltagskonflikte eine friedliche Lösung zu finden, Regeln im Zusammenleben zu untersuchen und den Umgang mit Konflikten zu üben. Die Meinungsbildung der Kinder soll durch kleine Spiele gefördert werden. Eine Bastelarbeit dient zur Förderung der Kreativität der Schülerinnen und Schüler.

Klassen 2 bis 4
ab 4,99 €

Höfliches Miteinander

Immer mehr Kinder kennen die Höflichkeitsregeln nicht. Daher ist es wichtig, auch diesen Bereich im Unterricht mit aufzunehmen. Als kleine Ideensammlung entstand das Material zu „Höfliches Miteinander“ mit Ideen und Karten zu den Regeln, Plakaten für Höflichkeitstage und einem Hosentaschenbuch mit den wichtigsten Regeln zum Nachschlagen. Zunächst sollen die Kinder ihr Wissen einbringen, denn viele Kinder kennen die Regeln bereits von zu Hause.
Die Kinder sollen die wichtigsten Höflichkeitsregeln kennenlernen und anwenden. In Rollenspielen und “Höflichkeitstagen” können sie ihr höfliches Repertoire anwenden. Ein Hosentaschenbuch zum Nachschlagen der Regeln unterstützt sie dabei.

Klassen 2 bis 4
ab 3,99 €

Ähnliche Artikel: