Monthly archive Juni 2011
Neues von Gabriela

Neues von Gabriela

WILLST DU WAS BEWEGEN, MUSST DU DICH BEWEGEN Mit diesem Satz begann mein letzter Bericht in diesem Blog meines Reisetagebuchs – Lombok 2009. Inzwischen sind fast zwei Jahre vergangen, und es hat sich einiges bewegt. Ich erinnere mich noch, als ich damals am Strand saß. Die Wellen donnerten mit großer Wucht an Land. Plötzlich hatte...

Schülertypologie – Beitrag aus der Praxis Teil 2

Der folgende Beitrag aus der Praxis bezieht sich insbesondere auf die Beiträge (aus Sicht der Forschung) Teil 2 und Teil 3. Es geht um die Anwendung der Zwicky Box und die Definition von “Schülertypologien”. Mein Dilemma ist mir klar. Ich sehe nicht, wie ich das Ruder für die nächsten drei Jahre noch herumreißen kann. Ein...

Schülertypologien – Dialog mit der Praxis

Wir starten den Dialog zwischen “Praxis im Schulalltag und forschungsnaher Beratung”. Der folgende Beitrag ist das Pendant zum ersten Teil der Reihe Schülertypologie, vom 17. Mai. 2011. Im Fokus der Anspruch eines differenzierenden und individualisierenden Unterrichtes zur Förderung der Lernkompetenz und die Realität eines lehrbuchgestützten Unterrichtssystems. Wir haben gelernt, dass sich die Planung des Unterrichts...