Um individuell zu fördern, braucht jedes Kind realistische Zielsetzungen und Erfolgserlebnisse. Das Gefühl, wirklich etwas geschafft zu haben und dafür Anerkennung zu erlangen, schafft ein hohes Maß an Zufriedenheit und Lernmotivation.

Kinder lieben Laufzettel, Ihre Anerkennung als Lehrkraft ist das Tüpfelchen auf dem Lern- i. Geduld, Lob und Zuneigung bauen das nötige Vertrauen auf, damit Versagensangst nicht zu einer weiteren Lernblockade wird.

Bestücken Sie Ihre Förderecke mit Materialien, die mit den Karteien korrespondieren und verschiedene Lernkanäle ansprechen. Ein Muss für Kinder, die über eine geringere Abstraktionsfähigkeit verfügen. Handelnde Umgang mit Materialien sollte daher auch den Umgang mit laminierten Karteien – wo immer möglich – begleiten.

Gestalten Sie Ihre Förderecke als anregende Lernumgebung, mit kindgerechtem Aufforderungscharakter der Materialien.

In fast zwei Jahrzehnten haben wir eine Vielzahl anregender Karteien für das Fördern und Fordern im Rahmen eines individualisierenden Unterrichts gesammelt.  Förderschwerpunkte finden Sie unter der Kategorie Unterrichtsmaterialien – Differenzierung – Förderunterricht – fördern.

Viel Freude beim Stöbern 🙂

Und zuletzt, gestalten Sie Ihre Förderstunden lebendig. Nehmen Sie sich Zeit für Ihre Kleingruppe und bereichern Sie die Förderstunden mit Anfangs- und Endritualen, in denen die Kinder zu Wort kommen und Fleiß in der Gruppe gefeiert wird.

Ähnliche Artikel:

  • Keine verwandten Artikel