Liebe Freundinnen und Freunde der Niekao Lernwelten,

das Schuljahr neigt sich dem Ende und noch gibt in Deutschland noch keine Erhebungen dazu, wie sich die Pandemie auf die Lernstände unserer Kinder ausgewirkt hat. Anders in den Niederlanden. Eine Studie aus dem Jahr 2020 weist nach, dass die Kinder im Distanzunterricht im Schnitt 20 Prozent weniger gelernt haben als im Jahr zuvor. Auch an den Schulen, die digital gut aufgestellt waren, war der Wert ähnlich hoch. Bei Kindern aus einem schwierigen sozialen Umfeld sind die Lernstände sogar um 50 Prozent zurück gegangen. Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) befürchtet bei 20 bis 25 Prozent der SchülerInnen große, vielleicht sogar dramatische Lernrückstände.

Die nun auf den Weg gebrachte Unterstützung des Bundes soll diese Defizite auffangen und umfasst zwei Milliarden Euro, befristet auf die Jahre 2021/2022.

Infos aus erster Hand finden Sie im hier, beim Bundesministerium für Bildung und Forschung.
       
Zusammengefasst stützt sich das Programm auf vier Säulen:

1.    Abbau von Lernrückständen: Eine Milliarde Euro stehen dazu zur Verfügung. Konkret soll es zusätzliche  Angebote wie Sommercamps und Lernwerkstätten in den Sommerferien geben. (Googeln Sie mal Sommercamp und Lernwerkstatt mit dem Namen Ihrer Stadt! Selbst in Hagen habe ich ein Angebot gefunden, das sich für unsere Kleinen eignen könnte. ? 
Zu Beginn des nächsten Schuljahres sollen unterrichtsbegleitende Fördermaßnahmen in den Kernfächern angeboten werden.  Gedacht wird an Lehramt StudentInnen und pensionierte LehrerInnen. Die Umsetzung erfolgt durch die Bundesländer, Angebote werden dann hoffentlich durch die Schulämter erfolgen.

2.    Maßnahmen zur Förderung der frühkindlichen Bildung: 100 Millionen Euro stehen bereit für das Bundesprogramm „Sprach-Kitas –  Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“. Weitere 50 Millionen Euro gehen in die Stiftung „Frühe Hilfen“. Diese bietet verschiedene Elternkurse für belastete Familien mit Kindern an.

3.    Finanzielle Unterstützung für Ferienfreizeiten und außerschulische Angebote: 530 Millionen Euro stehen insgesamt zur Verfügung, damit versäumte Freizeiterlebnisse für Familien nachgeholt werden können. Darin enthalten ist auch ein einmaliger Kinderfreizeitbonus in Höhe 100 Euro pro Kind aus bedürftigen Familien.

4.    Begleitung und Unterstützung von Kindern und Jugendlichen im Alltag und in der Schule: Für zusätzliche Angebote und Leistungen in diesem Bereich stehen insgesamt 220 Millionen Euro zur Verfügung. Schulsozialarbeit und Freiwilligendienstleistende sollen Kinder und Jugendliche gezielt in Schulen und Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe unterstützen. Auch hier bleibt zu hoffen, dass die jeweiligen Schulämter vermitteln.

Lassen wir uns also überraschen, mit wie viel Hilfe wir im Alltag werden rechnen können. Wir Nikaotinnen freuen uns in diesem Moment, dass wir das Rechnen für Ihre Kinder eigenverantwortlich gestalten können und schnüren Ihnen heute ein buntes Mathepaket zur Wiederholung und zum Aufbau des neuen Zahlraums im kommenden Schuljahr. Viel Spaß beim Stöbern!

Ihre Stefanie Kiel

Lernen in der Landschaft – Trainingscamp 20

Angeboten wird eine Lernlandschaft zum Rechentraining im Zahlraum bis 20. Die Lernlandschaft besteht aus zwei Lerneinheiten mit jeweils fünf Übungsformen mit direkter Erfolgskontrolle. Beide Lerneinheiten können in jeweils zwei Differenzierungsstufen durchgearbeitet werden. Zu beiden Lerneinheiten gibt es eine Lernzielkontrolle, welche die erarbeiteten Inhalte abfragt. Begleitet wird die Lernlandschaft durch einen Trainingspass für die Hand der Kinder sowie eine Spiele-Ecke mit motivierenden Partner- und Gruppenspielen. Das Material ist zum Selbstausdruck.

Klasse 1
ab 9,99 €

Fördermaterial – Zahlen lernen 1 bis 10

Das Material bietet die Möglichkeit, Kinder mit mathematischen Schwächen zu fördern. Oftmals werden während der täglichen Unterrichtsarbeit zusätzliche Arbeitsblätter benötigt, um vor allem leistungsschwächeren Kindern die Mitarbeit am Unterricht zu ermöglichen. Kleine Erfolgserlebnisse spornen an. Jedoch auch Kinder, die das Zahlenverständnis erst aufbauen müssen, können von den vorliegenden Arbeitsblättern profitieren. Der Aufbau der Arbeitsblätter wiederholt sich bei jeder Zahl. Somit ist es den Kindern möglich, auf vorhandenes Wissen zurückzugreifen und überwiegend selbständig zu arbeiten. Um die Zahlen zu veranschaulichen, sind dem Material Basteltipps beigefügt. Diese Tipps sind zur Auflockerung des Unterrichts gedacht bzw. können in einer Werkstattarbeit im Rahmen gestalterischer Tätigkeiten umgesetzt werden. Kleine Hausaufgaben dienen zur Festigung des Unterrichtsstoffes.

ab Klasse 1
ab 8,99 €

Lernen in der Landschaft – Zahlraumerweiterung 20

BIn dieser Lernlandschaft zur Zahlenraumerweiterung bis 20 nähern sich die Schülerinnen und Schüler der ersten Klasse behutsam dem Zahlenraum bis 20 an. Sie lernen Zahlen bis zur 20 mit der 5er-Bündelung strukturiert zu zählen, Zahlen bis 20 auf dem Zahlenstrahl und im 20er-Feld darzustellen, Zahlen nach ihrer Größe zu sortieren und in ihre Stellenwerte zu zerlegen sowie Vorgänger und Nachfolger der Zahlen bis 20 zu benennen.

ab Klasse 1
ab 14,99 €

Matheübungsheft – Fit durchs erste Schuljahr

Das Übungsheft deckt den gesamten Unterrichtsstoff des 1. Schuljahres ab und bietet auf 64 Seiten klar gegliederte Übungsaufgaben. Zwei Figuren machen eine Aufgabe vor, so dass ein selbstständiges Arbeiten gewährleistet ist. Das Heft ist für Eltern oder LehrerInnen zum Üben zu Hause oder in der Schule mit den Kindern gedacht. Ein Lösungsheft ermöglicht einen schnellen Überblick über die richtig gelösten Aufgaben. Auch zur Förderung können einzelne Themenseiten eingesetzt werden. Das Material ist, wie üblich, zum Selbstausdruck.

ab Klasse 1
ab 9,99 €

Lernen in der Landschaft – Zahlenraum 1000

Angeboten wird eine Lernlandschaft zur Zahlraumerweiterung bis 1000 zum Selbstausdruck. Die Lernlandschaft besteht aus fünf Lerneinheiten: Grafische Zahldarstellung, Nachbarzahlen, Zahlen im Tausenderband, Zahlen am Zahlenstrahl, sowie Ordnung von Zahlen nach der Größe. Sie wird begleitet durch Lernstandsbestimmungen, Übersichtstabellen, Wanderpass, Registerkarten und einen traditionellen Laufzettel für alle Kolleginnen und Kollegen, welche das Material in Form von Karteikästen einsetzen möchten.

Klasse 3
ab 12,99 €

Rechnen mit Spaß – Mathespiele

Diese Kartei vereint alte und neue Mathespielideen für zwischendurch, wenn einfach die „Luft raus ist“ und die Kinder eine Pause brauchen. Spiele kommen bei den Kindern immer gut an, bringen Spaß und stärken die Klassengemeinschaft.

ab Klasse 1
ab 4,99 €

Werkstatt – „Zahlraumerfassung Kl.4“ – Kooperatives Lernen

Diese Werkstatt kann über längere Zeit als Freiarbeitsmaterial im Klassenzimmer ausgelegt werden, da jedes Angebot eine Selbstkontrolle beinhaltet. Die Angebote sind motivierend und handlungsorientiert gestaltet. Erikas SchülerInnen nutzen die Stationen selbst in den Regenpausen. Das Material eignet sich auch gut zur motivierenden und differenzierenden Übung mit Kindern im Förderunterricht.

ab Klasse 4
ab 8,99 €

Werkstattunterricht Mathematik – Orientierung im ZR Millionen

Diese Lernwerkstatt enthält vielfältige, motivierende Angebote, die den Schülerinnen und Schülern eine intensive Auseinandersetzung mit dem Zahlenraum 1 000 000 ermöglichen. In 26 Stationen eignen sich die Mädchen und Jungen den Zahlenraum anhand zahlreicher und abwechslungsreicher Übungen immer sicherer an. Sie bestimmen Stellenwerte ordnen Zahlennachbarn zu, vergleichen Zahlen und vieles mehr.

ab Klasse 4
ab 9,99 €

Schriftliche Subtraktion im ZR bis 1000

Die Subtraktions-Kartei ist ein Übungsmaterial, an dem die Kinder der 3. und 4. Klasse das Verfahren der schriftlichen Subtraktion im Abziehverfahren selbstständig üben und festigen können. Es eignet sich besonders zur gezielten individuellen Förderung, da durch den Diagnosebogen Fehlerschwerpunkte (z.B. Probleme beim Wechseln oder bei Aufgaben in denen Nullstellen vorkommen) bei einzelnen Schülerinnen und Schülern erkannt werden und passgenau dazu Übungsmaterial in Form der einzelnen Karteikarten vorliegt.

ab Klasse 3
ab 9,99 €

Werkstatt – Lerntheke zur Orientierung im ZR bis 1000

Diese Werkstatt kann über längere Zeit als Freiarbeitsmaterial im Klassenzimmer ausgelegt werden, da jedes Angebot eine Selbstkontrolle beinhaltet. Die Angebote sind motivierend und handlungsorientiert gestaltet. Erikas SchülerInnen nutzen die Stationen selbst in den Regenpausen. Das Material eignet sich auch gut zur motivierenden und differenzierenden Übung mit Kindern im Förderunterricht.

ab Klasse 3
ab 8,99 €

Werkstatt – „Rechnen bis 1000“ – Kooperatives Lernen

Anhand von 25 kindgerecht gestalteten Stationen mit Selbstkontrolle üben die Kinder das Rechnen im Zahlenraum von 1-1000. Die Werkstatt kann gut im Sinne einer Lerntheke für die Freiarbeit über längere Zeit im Klassenzimmer angeboten werden. Viele Angebote eignen sich auch sehr gut für einen motivierenden und differenzierenden Förderunterricht.

ab Klasse 3
ab 8,99 €

Lernen in der Landschaft – Zahlenraum 100

Mithilfe des Konzepts „Lernen in der Landschaft“ nähern sich die Schülerinnen und Schüler der zweiten Klasse behutsam dem Zahlenraum 100 an. Schritt für Schritt und mit Blick auf den individuellen Lernstand des Kindes heißt es, die vier vorliegenden Lerneinheiten zu bewältigen.
Auf dem Programm stehen jeweils sechs Aufgaben zu den Themen Zahldarstellung, Stellenwerte, Zahlenstrahl und Hunderttafel. Diese werden symbolisch als Landschaften dargestellt, durch die sich die Kinder bewegen müssen. Ergänzt werden die Übungen durch kleinere Karteien, die auf einzelne Begriffe und Symbole genauer eingehen. Die Lernzielkontrolle am Ende einer jeden Einheit fragt den geübten Inhalt ab und gibt dem Kind ein direktes Feedback zum Lernerfolg. Sobald sie die vorgestellten Übungen verstanden und richtig gelöst haben, dürfen sie zur nächsten Lerneinheit vorrücken.
Auch der Laufzettel für die Hand sowie das Plakat zur Standortbestimmung zeigen den Mädchen und Jungen auf, was sie bisher schon erfolgreich erledigt haben. So warten auf die Kinder z. B. Karten, auf denen die richtigen Werte auf dem Zahlenstrahl abgelesen oder Zahlen per Geheimschrift entziffert werden müssen.

ab Klasse 2
ab 15,99 €

Lernen in der Landschaft – Trainingscamp 100

Angelehnt an das schrittweise Erlernen der Addition und Subtraktion im Hunderter gibt es vier Trainingseinheiten vom Leichten zum Schweren. An welcher Stelle ein Kind die Arbeit beginnt, hängt von dem Ergebnis seines Eingangstests ab. Hier erfährt es durch die Lehrkraft, in welcher Einheit es sich für seinen Lernstand eignet und ob es die Sternchen oder Doppelsternchenaufgaben rechnen soll.  

ab Klasse 2
ab 12,99 €

Fördern – Mengenerfassung bis 10

Fördern Sie Ihre rechenschwachen Kinder von Anfang an, um ihre natürliche Lernfreude zu erhalten! Bilden Sie im Team klassenübergreifend kleine Lerngruppen von drei bis fünf Kindern und stärken Sie Ihre rechenschwachen Kinder mit dem vorliegenden Fördermaterial.
Die Übungseinheiten dieses Förderangebots bauen aufeinander auf und werden durch kleine Stundenplanungen begleitet. Zur Motivation der Kinder sind alle Stunden durch einen roten Faden miteinander verknüpft. Abschließend zu jeder erfolgreich absolvierten Einheit erhalten die Kinder eine Urkunde von der Rechenmaus Professor Zehnerl. 

ab Klasse 1
ab 19,99 €

Ähnliche Artikel: