In den letzten Monaten hatten wir einige intensive Diskussionen zum Thema “Jungenförderung”. Die Fakten hierzu sind eindeutig und die Statistiken belegen den erhöhten “Förderbedarf von Jungen”, vor allem in der Grundschule. Mit der Werkstatt “Projekttag – Mädchen sein- Junge sein” nehmen wir dieses Thema wieder einmal auf und werden es wohl auch in den nächsten Monaten weiter vertiefen. Ein für uns spannendes Thema mit vielen Facetten.
Und hier die Fragen an unsere Leser:
Wie müssen Lernhilfen gestaltet sein, um Jungen stärker zum Lernen zu animieren?
Welche Tipps und Tricks gibt es, die Lernmotivation von Jungen zu erhalten und zu stärken?
Welche Sozialformen eignen sich insbesondere um Jungen länger am “Ball zu halten”?
Vielleicht fällt Euch etwas zu diesen Thema ein? Welche Erfahrungen habt ihr gesammelt?
Und hier der Link zum Werk:

Ähnliche Artikel: