Lesen ist die optische Wahrnehmung von Schriftzeichen und deren Zuordnung zu einem spezifischen Bedeutungsgehalt. Einem geübten Leser gelingt es sogar, einen Text trotz vertauschter Buchstabenanordnungen flüssig zu lesen. “Gmäeß eneir Sutide eneir elgnihcesn Uvinisterät, ist es nihct witicgh in wlecehr Rneflogheie die Bstachuebn in eneim Wrot snid, das ezniige was wcthiig ist, ist dsas der...