30.06.07

Endlich ist er da, der lang ersehnte, aufregendste Tag im Kinderleben eines Kindes der Kinderoase Lombok: Ausflug mit dem Bus!
Heute Morgen fuhr ich ausnahmsweise mit dem Taxi in die Oase, da uns eine Journalistin aus Deutschland begleitete. Wir wurden von 32 Kindern ungeduldig erwartet, und schon ging es ab in den Bus. Während der Fahrt wurde natürlich lautstark gesungen.
Erste Station war das Staatliche Museum der Provinz Nusa Tenggara Barat, ein Kulturmuseum, in dem typische kulturelle Elemente der Provinz ausgestellt sind. Wie ich schon erzählt habe, sind die Sasak und Balinesen ethnisch und sprachlich verwandt. Dies konnte ich im Museum aufgrund alter Schriftzeichen, die sich nur geringfügig unterscheiden, sehr gut erkennen.
Nach einem Besuch bei Inge und Ade gingen wir ins Restaurant. Ich vermute, dass es einige Kinder gab, die noch nie in ihrem Leben in einem Restaurant gegessen haben. Für deutsche Kinder wahrscheinlich unvorstellbar, aßen einige unserer Kinder ihr erstes Eis an diesem Tag!
folie12
Alle Kinder der Oase sind Hindus, und so besuchten wir den sehr alten Hindutempel, Batu Bolong, der auf einem Felsen am Meer gebaut ist.
Bereits im Bus banden sich die Kinder ihren Stagen um, einen Stoffgürtel, den jeder beim Betreten eines Hindutempels tragen muss.
Wayan Uni, eine angehende Lehramtsstudentin und Mitarbeiterin der Oase, besprühte alle Kinder vor dem Eingang des Tempels mit Weihwasser.
Der Höhepunkt des Tages, Baden am Strand von Senggigi, hat allen großen Spaß gemacht: Spielen im Wasser, erste Schwimmversuche, Muschelsuche, Spielen mit Sand.
folie22
folie3
Mir wurde an diesem Tag wieder bewusst, wie wichtig Wasser und Sand für Kinder ist. Zum Schluss gab es noch etwas Gänsehautfeeling, als wir beim 1a Sonnenuntergang das Sasaklied „Nunas Pamit“ nach der Melodie „Nehmt Abschied Brüder“ sangen. Leider konnte ich keine Fotos von diesem Tagesabschnitt machen, da meine Batterie vom Fotoapparat nun leer war.
Jetzt bin ich aber auch müde und hoffe, ich konnte ein wenig die Stimmung dieses besonderen Tages einfangen.

Eure Gabriela

Ähnliche Artikel: