Sachrechnen ist die Erschließung der Umwelt mit mathematischen Mitteln. Damit ist das Sachrechnen ein wichtiger Baustein des ganzheitlichen Lernens. Ganzheitliches Lernen verfolgt als oberstes Ziel, die Kinder in die Lage zu versetzen, sich in der Welt, in der sie leben, mit Fantasie, Wort und Zahl sicher zu bewegen.

Beim Sachrechnen gewinnen die Kinder Zahlen aus der Umwelt. Sie erfassen, schätzen, sammeln und messen, um Sachsituationen mathematisch zu klären. Die Auswahl der Aufgabenstellung sollte mit Blick auf die Interessen der Kinder erfolgen.

Die überzeugendsten Methoden sind dabei die fächerübergreifenden und projektnahen Konzeptionen. Ein lebendiger Sachunterricht ist mehr als ein Rechnen mit Sachen und lässt sich nicht durch ein Abarbeiten von zusammenhanglosen Aufgaben erleben, sondern nur durch planmäßiges Vorgehen lösen. Sachrechnen ist das Bemühen, die Welt mit mathematischen Augen zu sehen. Das ist immer auch ein Stück entdeckendes Lernen. Die individuellen Überlegungen der Kinder, auch ihre Irrwege und Fehler, geben weitere Anlässe zum Lernen, Reflektieren und Verändern.

Sachrechnen – Unterrichtsmaterialien in den Niekao Lernwelten

Die Materialien der Niekao Lernwelten sind als Freiarbeitsmaterialien angelegt. In umfangreichen Werkstätten können sie den Unterricht begleitend angeboten werden. Inhaltlich liegt der Schwerpunkt der Angebote darin, die Kindern für eine mathematische Wahrnehmung unserer Umwelt zu sensiblisieren.

Unsere Materialien entwickeln tragfähige Größenvorstellungen in den folgenden Lernbereichen:

Zeitspannen
Geldwerte (Euro und Cent)
Längen (mm, cm, m, dm, km)
Gewichte (g, kg, t)
Volumina (ml, l)

posing young girl

Ähnliche Artikel: