Posts tagged "Lerncoach"

Stress ein Selbsttest – Burnout

Hier nun der versprochene Selbsttest „Stress“. Grundlage für diesen Fragebogen ist ein Stresstest der Bundesanstalt f. Arbeitsschutz und Unfallforschung (baua). Einige Fragen habe ich einfach für das Arbeitssystem „Schule“ präzisiert. Also, aus „Kunden“ wurden Schüler und Eltern oder aus „Dienstreisen“ wurde Vor- und Nacharbeiten zu Hause usw. In der Schule gehört es zu den Aufgaben...
12 Schritte bis zur totalen Erschöpfung - Burnout - Berufsrisiko für Lehrkräfte

12 Schritte bis zur totalen Erschöpfung – Burnout – Berufsrisiko für Lehrkräfte

Zurzeit bereite ich ein Seminar zum Thema „Leistungsverdichtung” vor. Ziel des Seminares ist es, den Teilnehmern unterschiedliche Methoden und Instrumente vorzustellen, die dabei helfen, die Auslöser für Stress (Ursuppe), die Folgen von „schlechter” Organisation bis hin zu den Symptomen von Stress („Stress-Test”) etwas näher zu bringen. Dabei bin ich – wie immer – über unzählige...
Risiko Traumjob - Arbeitsfähigkeit im Lehrerberuf -

Risiko Traumjob – Arbeitsfähigkeit im Lehrerberuf –

Die meisten jungen Lehrer und Lehreinnen, die ich bislang treffen und sprechen durfte, brennen für ihre Profession. Mehr noch für Sie ist der Beruf eine Berufung. Bei vielen älteren Kollegen und Kolleginnen habe ich allerdings häufig seltener das Gefühl, dass sie für ihre Berufung noch „brennen“. Mehr noch eine nicht geringe Anzahl scheint „ausgebrannt“ zu...
Typ 1 der Ich-Experten - Das Abenteuer-Kind

Typ 1 der Ich-Experten – Das Abenteuer-Kind

In dieser Reihe widmen wir uns dem Aspekt des “Temperamentes”, als einer der Grundbausteine für die Entwicklung der Persönlichkeit. Behandelt wurden bereits die “Wir-Experten” mit dem Subtypen “Das Seelchen-Kind” und “Das Pflicht-Kind”. Fehlen jetzt noch die beiden “Ich-Experten”. Als ersten Vertreter der Ich-Experten nun “Das Abenteuer-Kind”. Die Ich- Experten Ich-Experten sind angetrieben durch das Bestreben...

Fortsetzung – Was uns die moderne Hirnforschung zu verstehen gibt- Teil 2

Wir waren bei den leckeren Lachsen – die, angekommen am Ziel – innerhalb kurzer Zeit in die “ewigen Jagdgründe” eintreten. Ist dies vielleicht eine im Hirn fest verdrahtete Schaltung, die das Leben beendet? Den Beweis dafür trat ein Forscher an, indem er die Lachse – nach dem Laichen – per Helikopter zum Meer verfrachtete und...

Exkurs 2 – Was uns die moderne Hirnforschung zu verstehen gibt

  Vor wenigen Tagen hatte ich das Vergnügen einem Vortrag von Herrn Prof. Gerald Hüther, von der Universität Göttingen beiwohnen zu dürfen. Es ging um das Thema der “Lebenslangen mentalen Fitness – wie können die Erkenntnisse aus der neurobiologischen Forschung die individuelle Arbeitsfähigkeit der Mitarbeiter im Unternehmen positiv beeinflussen?”   Ohne Anspruch auf wissenschaftliche Genauigkeit...

Schülertypologien als Basis zur Differenzierung des Unterrichtes Teil 3 – Aufstellen der einfachen Zwicky Box –

Auf Basis der Zieldefinition ergab sich eine folgende einfache Matrix.   In den Spalten wurde das Leistungsniveau und in den Zeilen die Leistungsbereitschaft abgetragen. Es entstand einfache Matrix mit 6 Untergruppen bzw. Basistypologien. Matrix einfügen Die Einordnung entlang der drei “Leistungsniveau” ist noch recht einfach. Die Unterscheidung der Leistungsbereitschaft hingegen gestaltete sich weitaus schwieriger. Wir...